Das sind wir – der Lions Club Friedberg

Gründungsgeschichte

Der Lions Club Friedberg (LCF) wurde am 14. Dezember 1981 gegründet.

Die Charterfeier – die Aufnahme in die internationale Vereinigung der Lions mit Übergabe der Charterurkunde und die damit verbundene Verpflichtung auf die Beachtung der Ziele und Grundsätze von Lions Clubs International – erfolgte am 03. Juli 1982. Gründungspatenclub ist der Lions Club Augsburg-Raetia.

Der Wirkungsbereich, verbunden mit den Lions Activitys, bezieht sich auf die Stadt Friedberg und den Landkreis Aichach-Friedberg.

Die Mitglieder des LCF verstehen sich nicht als Ritter der Neuzeit. Soziale und kulturelle Verantwortung bestimmen das Denken und Handeln des Freundeskreises. Gemäß dem Lions-Motto „We Serve“ verpflichtet sich jedes Lions-Mitglied, den Dienst am Nächsten über seinen persönlichen Profit zu stellen. Es ist nicht das Ziel des LCF sich durch herausragende oder spektakuläre Initiativen hervorzuheben, vielmehr gilt:

„Tue Gutes und rede nicht zu viel darüber“.

Organisation

Der LCF ist ein nicht eingetragener Verein mit Sitz in Friedberg

Der Club bekennt sich zu offen gesprochenem Wort. Er betrachtet Toleranz als wichtige Grundlage des menschlichen Zusammenlebens. Parteipolitisch und konfessionell bewahrt der LCF Neutralität.

Effektives gemeinschaftliches Handeln, das von gegenseitigem Vertrauen getragen wird, ist Voraussetzung für ein funktionierendes Clubleben.

Im Rahmen seiner Zuständigkeit für alle Activitys und u.a. auch für die sich daraus ergebende steuerrechtliche Verantwortung, wurde der clubeigene Förderverein „Lions Förderverein Friedberg e.V.“ mit anerkannter Gemeinnützigkeit und Sitz in Friedberg gegründet. Als Geschäftsjahr gilt das Kalenderjahr.

Clubleben

Die Mitglieder des LCF kommen aus unterschiedlichen Berufssparten. Neben dem sozialen und kulturellen Engagement des LCF versteht sich die Clubgemeinschaft als Freundeskreis, der sich regelmäßig zu abwechslungs- und inhaltsreichen Clubabenden trifft.

Unser Clublokal ist das

Ristorante Ferrari
Bauernbräustraße 15
86316 Friedberg

An den Clubabenden werden in geselliger Atmosphäre die Club-Aktivitäten geplant und organisiert oder interessante Vorträge von Lions-Freunden und Gästen zu gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Themen gehalten. Darüber hinaus werden Ausstellungen, Betriebe und Einrichtungen besucht, die das Interesse der Clubgemeinschaft treffen. Der gute Zusammenhalt der Mitglieder und deren Familienangehörigen wird zudem bei einer jährlichen Kulturreise und Ausflügen gepflegt.

Die Begegnungen finden in einer von gegenseitigem Respekt getragenen, vorurteilsfreien und freundschaftlichen Atmosphäre statt. Dies gilt als Voraussetzung, um die Ziele und Aufgaben, die sich die Clubgemeinschaft gesetzt hat, umzusetzen und zu erreichen.